Episode 21 Lasst die Pfeile fliegen

In der 21. Rasengeflüster-Folge sprechen Schuppan und Umbreit unter anderem über das Revierderby, die Aufregung um den Videoschiedsrichter am vergangenen Wochenende und telefonieren mit der Stimme des Darts Elmar Paulke über die bevorstehende Weltmeisterschaft in London.

Zu Beginn diskutieren die beiden zunächst über den 2:1-Sieg von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund im 175. Revierderby bei Schalke 04. Beide analysieren auch die Lage bei den Königsblauen, die in der in der Bundesliga nur auf Platz 13 liegen (3:20). Ein weiteres Thema sind die diskussionswürdigen Aussagen von Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic. „In meiner bisherigen Arbeit habe ich wahrscheinlich mehr bewegt als meine Vorgänger in ihrer gesamten Amtszeit beim FC Bayern“, sagte Salihamidzic der Welt am Sonntag (7:00).

In der Bundesliga stand am Wochenende wieder einmal der Videoschiedsrichter im Zentrum der Kritik. Vor allem Hannovers Manager Horst Heldt echauffierte sich nach dem 1:1 in Hannover bei „Sky“ über Schiedsrichter Robert Hartmann und den „Kölner Keller“. Schuppan und Umbreit sprechen über den Videoschiedsrichter (11:15).

In der 2. Bundesliga ziehen der 1.FC Köln und der Hamburger SV mittlerweile einsam ihre Kreise. Wird damit nur noch der Kampf um Platz drei spannend (17:30)? Schuppan bezweifelt allerdings, dass der Zweitligist in der Relegation große Chancen hat.

In der 3. Liga wird die Situation beim FC Carl-Zeiss Jena. Dort wurde Mark Zimmermann nach der Heimniederlage gegen Meppen gefeuert. Neuer Coach bei den Thüringern ist Lukas Kwasniok. Schuppan erwähnt auch nochmals die Folge mit Kwasniok aus dem „Schlüsselspieler-Podcast“ (20:40). Zudem beleuchten die beiden den aktuellen Höhenflug des Halleschen FC. Die Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner liegt aktuell auf Platz vier (23:30) und das 1:1 der Würzburger Kickers beim 1.FC Kaiserslautern.

Ein weiteres Thema ist auch der Superclasico in Madrid. Der argentinische Traditionsklub River Plate gewann gegen den Erzrivalen Boca Juniors im Finale der Copa Libertadores nach Verlängerung 3:1. Das Spiel war wegen Sicherheitsbedenken in die spanische Hauptstadt verlegt worden (27:40).

Vorschau Darts-WM

Im Interview der Woche spricht Jens mit der Stimme des Darts Elmar Paulke. „Game On“ heißt es ab 13. Dezember wieder. Dann steigt im Londoner Alexandra Palace die 26. Darts-WM. Paulke kommentiert die WM in diesem Jahr für DAZN und gibt seine Einschätzung zur Weltmeisterschaft, zu den Favoriten und den deutschen Teilnehmern (32:00). Zum Abschluss verrät Schuppan seine aktuelle Lieblingsserie. Er kann sich aktuell für die neuste Staffel der Serie „Narcos“ begeistern. Eine Serie über Drogenkartelle in den 1980er und 1990er Jahren in Kolumbien (47:10)